RE: 1. Schlacht von Naboo

#16 von Mace Windu , 27.12.2015 16:20

Während der dunkle Jedi den Jedi-Meister durchbohrte war das Strahlenschild erloschen und der Padawan sprintete mithilfe der Macht in unglaublichem Tempo zu den Duellanten.
Gerade als der dunkle Jedi den alten Jedi enthaupten wollte schlug der Padawan von hinten mit seinem leuchtend blauem Lichtschwert hasserfüllt zu.


Wir sind Hüter des Friedens, keine Soldaten. Doch um den Frieden zu hüten, ist der Krieg manchmal unumgänglich.

 
Mace Windu
Administrator
Beiträge: 35
Registriert am: 11.12.2015

zuletzt bearbeitet 27.12.2015 | Top

RE: 1. Schlacht von Naboo

#17 von General Grievous , 27.12.2015 18:43

Im allerletzten Augenblick konnte der Sith die heranrauschende Klinge des Jedi abwehren.
Hass sprühte aus den Augen der beiden Kontrahenten als ihre Blicke sich kreuzten.
"Gut so... Zeig mir deine Wut!"


"Diese Lichtschwerter werden meine Sammlung vorzüglich ergänzen"

 
General Grievous
Machtsensitiv
Beiträge: 29
Registriert am: 12.12.2015


RE: 1. Schlacht von Naboo

#18 von Mace Windu , 27.12.2015 20:01

Der Padawan kämpfte wie ein bessesener, die Augen voll Tränen, in Trauer um seinen Meister, Angst um sein Leben und einen unbändigen Hass auf seinen Gegner.
Er drosch mit solcher Wucht auf den dunklen ein, dass dieser kaum die unvorhersehbaren Schläge abblocken konnte.

Doch durch den Schleier der Wut hörte er eine vertraute Stimme, sein Meister sprach seine letzten Worte, und er hörte zu.
All seine Gefühle verrauchten und er sah seinen Gegner mit einer unglaublichen Klarheit, die er noch nie zuvor empfunden hatte,
nicht einmal während seiner Meditationseinheiten mit Meister Yoda.
Er sah den Fehler den der dunkle gemacht hatte.
Sein Gegner wollte ihn provozieren, sodass er der dunklen Seite anheimfiel, doch er hatte sich nur auf das Lichtschert des Jedi konzentriert und seine Ungebung außer Acht gelassen.
Der Padawan nahm all seine Machtenergie zusammen und stieß zu.
Die Woge aus Machtkraft bewegte sich rasend schnell auf den dunklen zu, der mit dem Rücken zum Reaktorschacht stand.


Wir sind Hüter des Friedens, keine Soldaten. Doch um den Frieden zu hüten, ist der Krieg manchmal unumgänglich.

 
Mace Windu
Administrator
Beiträge: 35
Registriert am: 11.12.2015


RE: 1. Schlacht von Naboo

#19 von General Grievous , 28.12.2015 18:26

Ein Schrei entrang sich der Kehle des Sith. Rückwärts stürzte er in die Tiefe.
Das Lichtschwert erlosch und verschwand in dem Schacht.
Doch der dunkle Krieger wollte sich noch nicht geschlagen geben.
Der klitzekleine Vorsprung einer verrutschten Deckplatte reichte ihm als Sprungbrett.
Die Deckplatte brach aus der Wand und folgte seiner Waffe, doch der Sith katapultierte sich wieder nach oben.
Voll Entsetzen musste der Padawan mit ansehen wie sein Gegner sich abrollte und nach der Waffe seines Meisters griff.
Der Zabrak hatte die Jedi zweimal unterschätzt. Er nahm sich vor dies nie wieder zu tun.
Vorsichtig umlauerte er den Jedi und schwang probeweise seine neue Klinge.
Die Waffe war nicht für seine Hand gedacht das spürte er, dennoch eine Waffe war so gut wie die andere um einen Feind zu zerschmettern.
Kampfbereit lauerte er auf den nächsten Zug des jungen Jedi.


"Diese Lichtschwerter werden meine Sammlung vorzüglich ergänzen"

 
General Grievous
Machtsensitiv
Beiträge: 29
Registriert am: 12.12.2015


RE: 1. Schlacht von Naboo

#20 von Mace Windu , 29.12.2015 02:41

Der junge Jedi ließ keine Zeit verstreichen, er griff den dunklen sofort an.
Er durfte nicht zulassen dass der Tod seines Meister ungesühnt blieb, und vor allem wollte er nicht durch die Klinge seines Meisters sterben,
schon gar nicht wenn sie ein gefallener schwang!
Er hatte sich schon öfter mit seinem Meister Duelliert, er wusste also wie man sich gegen ein normales Lichtschwert verteidigte.
Er hatte das Lichtschwert seines Meister schon so oft in der Hand gehabt, kannte seine Rillen und Knöpfe, jede Schramme und jede Delle an dieser Waffe waren ihm bekannt.
Doch wie konnte er das zu seinem Vorteil nutzen?
Fieberhaft überlegte er, während er mit seinem Gegner Schläge austauschte.


Wir sind Hüter des Friedens, keine Soldaten. Doch um den Frieden zu hüten, ist der Krieg manchmal unumgänglich.

 
Mace Windu
Administrator
Beiträge: 35
Registriert am: 11.12.2015


RE: 1. Schlacht von Naboo

#21 von General Grievous , 31.12.2015 09:14

Wieder erhöhte sich das Tempo des Kampfes. Die Lichtschwerter kreuzten sich wieder und wieder.
Der Sith war es nicht mehr gewöhnt nur mit einer Klinge zu kämpfen. Die Wut die er gegen den Jedi empfand wurde von einer anderen Wut übertrumpft.
Die Wut über seine eigene Schwäche. Die Angst vor dem Versagen... vor seinem Meister... vor seinem Tod trieben ihn an.
Die Dunkle Seite erstarkte wieder in ihm und er parierte die Schläge des Padawan mit der Gewissheit das der Kampf bald vorbei sein würde.


"Diese Lichtschwerter werden meine Sammlung vorzüglich ergänzen"

 
General Grievous
Machtsensitiv
Beiträge: 29
Registriert am: 12.12.2015


RE: 1. Schlacht von Naboo

#22 von Mace Windu , 17.01.2016 15:31

Nun wusste er was zu tun war. Er rief sich den Griff des Lichtschwerts seines Meisters so lebendig wie möglich vor Augen, und während er zuschlug holte er im letzten Moment bevor die Klingen aufeinander treffen würden mit der Macht aus und zog das Lichtschwert seines Meisters nach oben, sodass sein Schlag nicht geblockt werden würde, sondern den Gefallenen zerteilen würde.


Wir sind Hüter des Friedens, keine Soldaten. Doch um den Frieden zu hüten, ist der Krieg manchmal unumgänglich.

 
Mace Windu
Administrator
Beiträge: 35
Registriert am: 11.12.2015


   

Schlacht auf Coruscant

Administratoren, Moderatoren, KUS, GAR, Mitglieder ohne bestätigte Anmeldung, Gäste
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen